Der falsche Lord für die Lady

Helena Heart

Der falsche Lord für die Lady

Historischer Liebesroman – Regency (Regentschaftszeit)

€ 2.99

Mit dem Tod ihres Vaters verliert Lady Fiona nicht nur einen geliebten Menschen, sondern auch ihre Zukunftsaussichten. Widerwillig nimmt sich ihr Onkel der jungen Dame an und verfrachtet sie auf den Landsitz der Familie – dort soll aus dem wilden schottischen Mädchen unter der strengen Herrschaft der Countess eine passable Lady werden. Nach vielen Monaten in der Abgeschiedenheit überrascht Fionas Onkel sie plötzlich mit einer Reise nach London. Ist es ein Anlass zur Freude oder sollten ihr die bösen Vorahnungen eine Warnung sein?

Anthony genießt in ganz London einen zweifelhaften Ruf und verbringt seine Zeit in Boxclubs und einschlägigen Etablissements, gesellschaftliche Anlässe dagegen meidet er wie der Teufel das Weihwasser. Er steht grundsätzlich im Schatten seines erstgeborenen Zwillingsbruders und nun muss er sich auch noch um die junge Frau kümmern, die seinem Bruder als Braut vorgestellt werden soll, sobald dieser nach London zurückkehrt. Zweifellos wieder eines der perfiden Machtspielchen seines Vaters, des Earl Stourton, aber diesmal wird Anthony nicht nach dessen Regeln spielen …

Lassen Sie sich von Helena Heart mit diesem humorvollen und einfühlsamen historischen Liebesroman verzaubern und erleben Sie die berührende Geschichte von Fiona und Anthony, die mutig um ihren Platz in der Gesellschaft kämpfen und dabei entdecken, dass der Schein oft trügt und sich das Glück demjenigen offenbart, der einen zweiten Blick riskiert.

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Eine außergewöhnliche Lady

Helena Heart

Eine außergewöhnliche Lady

Diana Derenham ist anders. Jeder Mensch hat für die Lady eine besondere Farbe, die den Charakter wider­zu­spiegeln scheint. Ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemanns trifft sie auf Lord Ampton. Auch er ist auf faszi­nierende Weise anders, doch kaum sind sie sich begegnet, ist sein Leben in Gefahr. Eine konkur­rierende Schiff­fahrts­gesell­schaft möchte den jungen Unter­nehmer aus dem Geschäft drängen.

Eine Lady in der Fremde

Laura Gambrinus

Eine Lady in der Fremde

Cassandra sitzt auf einem schwankenden Bötchen und wird durch die müffelnden Kanäle Venedigs gefahren. An ihrer Seite Marmaduke Lakeland, ein Mann mit kleinem Bäuchlein und krummer Statur. Ihr Ehemann. Sie selbst trägt die Schuld an der Misere, hat sie den Geschäftsmann doch in eine kompromittierende Situation gebracht. Marmaduke scheint ein finsteres Geheimnis zu bewahren, und Cassandra ist entschlossen, dieses zu lüften …

Die Braut des Patriziers

Laura Gambrinus

Die Braut des Patriziers

Venedig um 1650. Nach dem Tod ihres Vaters kehrt Milanna aus den Kolonien zurück und muss sich in die Obhut ihres Onkels begeben. Die junge Frau wird als lästiges Übel empfunden und schnell mit dem ihr unbekannten Davide Malipiero verheiratet. Bald entwickelt Milanna Gefühle für ihren Mann, doch Davide scheint ihre Liebe nicht zu erwidern. Ein düsteres Geheimnis überschattet den wohlhabenden Patrizier.

Unversehens Gräfin

Rona Morten

Unversehens Gräfin

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird. Obwohl der Earl of Tonbridge sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können. Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat …