Die Rückkehr des Herzogs

Diana Marsden

Die Rückkehr des Herzogs

Historischer Liebesroman – Regency (Regentschaftszeit)

€ 3.99

England, 1817

In der feinen Londoner Gesellschaft gibt es nur noch ein Gesprächsthema: Derek Thompson, der Duke of Sutton, wurde fälschlicherweise des Mordes bezichtigt! Lady Catriona Pearce traut ihren Augen kaum, als sie ihren verschollen geglaubten Verlobten auf einem Maskenball erkennt. Der Mann, der vor vier Jahren untertauchen musste, weil er im Verdacht stand, ihren Vater ermordet zu haben. Seit diesem verheerenden Skandal lebt Catriona zurückgezogen mit ihrer spitzzüngigen Großmutter und deren männerverachtendem Frettchen im Londoner Mayfair. Getrieben von Rachegefühlen setzt Derek alles daran, denjenigen zu finden, der ihm diese Tat angehängt hat. Doch schon bald werden Catriona und Derek ungewollt von alten Gefühlen eingeholt; und dann wäre da noch das gut gehütete Familiengeheimnis, von dem der Duke unter keinen Umständen erfahren darf …

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Pralinen für den Gentleman

Diana Marsden

Pralinen für den Gentleman

London 1813. Lady Holly nimmt kaum noch am gesellschaftlichen Leben teil. Nur so kann sie ihr Geheimnis verbergen, das wahrlich für einen Skandal sorgen würde, wenn es ans Licht käme: Sie ist die Tortenkünstlerin, die mit ihren Kreationen ganz London in Atem hält. Auf einem Ball begegnet sie dem zwielichtigen Geschäftsmann Gideon Everett, der ihr ein verlockendes Angebot unterbreitet …

Verheißungsvolle Briefe an den Earl

Diana Marsden

Verheißungsvolle Briefe an den Earl

Hampshire 1815. Lady Emily gilt als begehrteste Junggesellin der Saison. Aber sie möchte sich nicht in Ketten legen lassen, engagiert sich lieber in der Krankenpflege und beschäftigt sich mit der Herstellung von Düften und ätherischen Ölen. Einzig ein Gentleman beherrscht ihre Gedanken: Rhys. Als er in den Krieg zieht, schreibt sie ihm im Namen seiner desinteressierten Verlobten zahlreiche Briefe. Dann kehrt der Earl heim und nichts ist mehr wie zuvor.

Ein Earl mit unerhörten Absichten

Diana Marsden

Ein Earl mit unerhörten Absichten

Hampshire 1817. Zehn Jahre sind vergangen, seit Jonathans große Liebe ausgerechnet mit seinem Cousin durchgebrannt ist. Um über Hannah hinwegzukommen, stürzt er sich in seine Arbeit, hat aber auch eine geheime Leidenschaft. Als Lady Hannahs Gemahl stirbt, erbt Jonathan das Anwesen. Aber daran ist eine Bedingung geknüpft: Er muss sich um Hannah kümmern.

Im Bann einer tollkühnen Lady

Diana Marsden

Im Bann einer tollkühnen Lady

Nach dem Tod ihres Vaters verliert Miss Grace ihr Hab und Gut und ist mittellos. Sie erfährt Ungeheures: Ausgerechnet der verruchte Lord Raybourne versprach ihrem Vater, sie zu heiraten. Der missgelaunte, jähzornige Earl lebt seit einer Verwundung völlig abgeschottet auf seinem Landsitz. Die lebensfrohe Grace stellt sein Leben gehörig auf den Kopf. Doch dann wird Raybourne gnadenlos von seiner Vergangenheit eingeholt …