Ein Lord auf Abwegen

Rona Morten

Ein Lord auf Abwegen

Historischer Liebesroman – Regency (Regentschaftszeit)

€ 2.99

England zur Zeit des Regency im Jahre 1825

Als Macey Sterling auf der Landstraße einen bewusst­losen Reisenden findet, ahnt sie nicht, dass diese Begegnung ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Der Fremde, den seine Papiere als Mr. Edward Gold ausweisen, hat eine Kopf­verletzung erlitten und kann sich erst nach geraumer Zeit wieder an seine Vergangen­heit erinnern. Er ist dankbar für ihre Hilfe und bietet ihr und ihrem Bruder seine Unter­stützung als Stall­meister und Trainer ihres Renn­pferdes »Jumper« an.

Wider Willen muss Macey sich eingestehen, nicht nur seine dies­bezüglichen Quali­fikationen zu schätzen. Sie verlieben sich ineinander und gehen eine Verlobung ein.

Doch warum will Edward sich nicht auf einen Hochzeits­termin festlegen? Wieso beantwortet er ihre Fragen nach seinem bisherigen Leben so überaus zurück­haltend?

Erst, als Edward nach einem Pferderennen dem Earl of Luton begegnet, lüftet sich dieses Geheimnis und stürzt Macey in tiefe Verzweiflung …

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Mätresse wider Willen

Rona Morten

Mätresse wider Willen. Ein unmoralisches Angebot

Die junge Cloe sorgt nach dem Tod ihres Vaters für sich und ihren jüngeren Bruder. Der Duke of St. Clark trifft in Conston Manor ein und beauftragt sie mit der Umgestaltung seines ererbten Besitzes. Der Duke macht Cloe ein unmoralisches Angebot: Sie soll seine Mätresse werden und er will im Gegenzug ihrem Bruder das Studium finanzieren.

Eine Nanny für den Herzog

Evelyn Hope

Eine Nanny für den Herzog

Alison droht die Zwangsehe mit einem Mann, den sie aus tiefstem Herzen verabscheut. Die Lady ergreift verkleidet die Flucht. Bei ihrer Reise trifft sie auf die Witwe Lady Elaine und ihre Kinder, die einen Kutschenunfall erlitten haben. Alison bewahrt das Geheimnis um ihre Identität und begleitet Lady Elaine als Nanny in das Haus ihres einsiedlerischen Bruders, des Dukes of Cherbrooke. Aber nicht nur Alisons Stiefmutter hat eine Intrige gegen sie geschmiedet ...

Eine außergewöhnliche Lady

Helena Heart

Eine außergewöhnliche Lady

Diana Derenham ist anders. Jeder Mensch hat für die Lady eine besondere Farbe, die den Charakter wider­zu­spiegeln scheint. Ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemanns trifft sie auf Lord Ampton. Auch er ist auf faszi­nierende Weise anders, doch kaum sind sie sich begegnet, ist sein Leben in Gefahr. Eine konkur­rierende Schiff­fahrts­gesell­schaft möchte den jungen Unter­nehmer aus dem Geschäft drängen.

Unversehens Gräfin

Rona Morten

Unversehens Gräfin

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird. Obwohl der Earl of Tonbridge sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können. Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat …