Ein skandalöser Ratgeber

Clarissa Noble

Ein skandalöser Ratgeber

Historischer Liebesroman – Regency (Regentschaftszeit)

€ 2.99


Es gibt so etwas wie Vorhersehung, davon ist Lady Cassandra überzeugt. Und natürlich gibt es auch böse Omen, die nichts Gutes verheißen. Und genau so ein schlechtes Zeichen erkennt sie, als ihr mitten auf der Hauptstraße von St. Mawes eine Rabenkrähe ein wertvolles Schmuckstück stiehlt.

Und tatsächlich: Das garstige Tier hat einen zwielichtigen Besitzer, einen gewissen Mr. Crowe. Zweifellos ein erfundener Name.

Cassandras Großvater allerdings hält ihn für einen Ehrenmann und macht ihn, trotz ihrer nachdrücklichen Vorbehalte, zu einem Teilhaber ihrer Knabenschule.

Sie schimpft mit sich selbst, als das Gefühl des Misstrauens nach und nach der unwiderstehlichen Anziehungskraft erliegt, die der junge Mann auf sie ausübt.

 

Gabriel Crowe, Duke of Chelmsford, weiß nicht recht, wie er in solch einen Schlamassel geraten konnte. Er wollte unerkannt ein paar Tage Urlaub machen, um sich der Bevormundung durch seine Großeltern zu entziehen, nun ist er als Lehrer tätig und muss seine vornehme Herkunft verschweigen.

Und als wäre das nicht schon schlimm genug, verliebt er sich Hals über Kopf in die wunderschöne Lady Cassandra. Er müsste ihr alles gestehen, aber immer dann, wenn er ihr seine wahre Identität enthüllen will, kommt irgendetwas dazwischen. Es scheint fast so, als würde eine höhere Macht seine Pläne durchkreuzen. Aber an solch einen Unsinn glaubt er natürlich nicht.

Als er dem Komödienspiel endgültig ein Ende bereiten will, treffen auch noch seine Großeltern ein und stellen eine absurd anmutende Behauptung auf.

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Mätresse wider Willen

Rona Morten

Mätresse wider Willen. Ein unmoralisches Angebot

Die junge Cloe sorgt nach dem Tod ihres Vaters für sich und ihren jüngeren Bruder. Der Duke of St. Clark trifft in Conston Manor ein und beauftragt sie mit der Umgestaltung seines ererbten Besitzes. Der Duke macht Cloe ein unmoralisches Angebot: Sie soll seine Mätresse werden und er will im Gegenzug ihrem Bruder das Studium finanzieren.

Ein Lord auf Abwegen

Rona Morten

Ein Lord auf Abwegen

Macey Sterling findet einen bewusstlosen Reisenden, den seine Papiere als Mr. Edward Gold ausweisen. Er hat eine Kopfverletzung erlitten und beklagt seinen Gedächtnisverlust. Die beiden verlieben sich ineinander. Aber als Edward nach einem Pferderennen dem Earl of Luton begegnet, lüftet sich das Geheimnis um seine Vergangenheit und stürzt Macey in tiefe Verzweiflung …

Eine außergewöhnliche Lady

Helena Heart

Eine außergewöhnliche Lady

Diana Derenham ist anders. Jeder Mensch hat für die Lady eine besondere Farbe, die den Charakter wider­zu­spiegeln scheint. Ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemanns trifft sie auf Lord Ampton. Auch er ist auf faszi­nierende Weise anders, doch kaum sind sie sich begegnet, ist sein Leben in Gefahr. Eine konkur­rierende Schiff­fahrts­gesell­schaft möchte den jungen Unter­nehmer aus dem Geschäft drängen.

Unversehens Gräfin

Rona Morten

Unversehens Gräfin

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird. Obwohl der Earl of Tonbridge sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können. Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat …