Kein Lord für die Lady

Rona Morten

Kein Lord für die Lady

Historischer Liebesroman – Regency (Regentschaftszeit)

€ 2.99

England, zur Zeit des Regency im Jahre 1830

Lady Patience’ Zukunftsaussichten sind denkbar düster. Nach dem Tod ihres Vaters, der ihr nichts als Schulden hinterlassen hat, müssen ihre Mutter und sie den Familienstammsitz verkaufen. Der einzige potentielle Käufer für das heruntergekommene Anwesen ist Garrick Dalton, der illegitime Sohn des verstorbenen Herzogs of Maidenhead. Garrick zeigt nicht nur an Shepperton Manor Interesse, sondern bittet überraschend um ihre Hand. Aber kann Patience dem Gentleman vertrauen, den sie doch kaum kennt? Lang verdrängte Erinnerungen keimen in ihr auf – eine erschütternde Vergangenheit –, wenn sie daran denkt, einem Mann seine ehelichen Rechte einzuräumen.

Lassen Sie sich mit »Kein Lord für die Lady« in die Zeit des Regency entführen. Erleben Sie die berührende Geschichte um Lady Patience und Garrick, eine Reise voll Spannung und großer Gefühle, die eines verspricht: wahrer Adel offenbart sich nicht in der Herkunft eines Menschen, sondern in seinem Handeln.

Lernen Sie auch die Geschichte von Tysons Bruder kennen mit Band 1: »Hoffnung für den Herzog«.

Lassen Sie sich außerdem nicht das charmante Zusammentreffen der Hochstaplerin Allison und Lord Tyson entgehen mit »Ein (über)sinnliche Lady«.

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Hoffnung für den Herzog

Rona Morten

Hoffnung für den Herzog

Hoffnung scheint es für ihn nicht mehr zu geben, als der Herzog von Maidenhead sich nach Cornwall zurückzieht. Fast völlig erblindet, muss er sein bisheriges Leben zurücklassen. Die Bekanntschaft mit der reizenden Hope lenkt ihn von seiner Erkrankung ab und drohendes Unheil schmiedet sie noch enger zusammen. Der Duke schöpft neuen Lebensmut, aber dann reist Hope überstürzt nach London ab und er glaubt sie für immer verloren ...

Unversehens Gräfin

Rona Morten

Unversehens Gräfin

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird. Obwohl der Earl of Tonbridge sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können. Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat …

Eine Nanny für den Herzog

Evelyn Hope

Eine Nanny für den Herzog

Alison droht die Zwangsehe mit einem Mann, den sie aus tiefstem Herzen verabscheut. Die Lady ergreift verkleidet die Flucht. Bei ihrer Reise trifft sie auf die Witwe Lady Elaine und ihre Kinder, die einen Kutschenunfall erlitten haben. Alison bewahrt das Geheimnis um ihre Identität und begleitet Lady Elaine als Nanny in das Haus ihres einsiedlerischen Bruders, des Dukes of Cherbrooke. Aber nicht nur Alisons Stiefmutter hat eine Intrige gegen sie geschmiedet ...

Die Lady macht das Rennen

Rona Morten

Die Lady macht das Rennen

Ein gestohlener Zuchthengst, eine junge Witwe und ein kaltherzig wirkender Herzog – das sind die Zutaten zu Rona Mortens Buch: »Die Lady macht das Rennen«. Wenn dann noch eine unnahbare Schwiegermutter und merkwürdige Vorgänge in einem Waisenhaus dazukommen, dürfen die Leserinnen und Leser sich wieder auf spannende Unterhaltung freuen.