Twins - Die Lady und der Fremde

Rona Morten

Twins – Die Lady und der Fremde

Historischer Liebesroman – Regency (Regentschaftszeit)

€ 2.99

Eine Lady, die in Angst und Schrecken lebt. Zwei Männer, die sich gleichen und doch so gegensätzlich sind wie Himmel und Hölle.

 

Deborah, Countess of St. Austell, ist mit einem Monster verheiratet. Nur in den Monaten, in denen ihr Mann in London weilt und sie allein auf dem Landsitz zurücklässt, fühlt sie sich sicher und lebendig.

Als der Earl dieses Mal zurückkehrt, hat er eine wundersame Wandlung vollzogen. Deborah wagt es kaum, dem Glück zu trauen, denn sie hat gelernt, wachsam zu sein. Dennoch bemerkt sie, dass sie zarte Gefühle für einen Menschen entwickelt, den sie bisher gefürchtet hat.

Als sie anfängt, daran zu glauben, ihr Leben könnte sich zum Besseren wenden, steht der Friedensrichter vor der Tür. Es läuft eine Ermittlung, denn ein Toter ist aufgetaucht – und die Spur führt direkt zu ihrem Ehemann. Hätte Deborah vor Wochen noch sofort an die Schuld ihres Mannes geglaubt, quälen sie nun Zweifel. Sie taucht in die Vergangenheit ein und macht eine unglaubliche Entdeckung.

 

Lassen Sie sich verzaubern von diesem spannungsgeladenen historischen Liebesroman aus der Zeit des Regency. Erleben Sie das packende Wechselspiel der Gefühle – von Vertrauen und Vorsicht, Abscheu und Anziehung, Furcht und Liebe –, das nur eine Meisterin der deutschsprachigen Regency Romance wie Rona Morten beherrscht.

 

Empfehlung des Verlags an Ihren Butler: Zur Steigerung des Lesegenusses sollten eine Tasse Earl Grey und Scones mit Clotted Cream gereicht werden.

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Mätresse wider Willen

Rona Morten

Mätresse wider Willen. Ein unmoralisches Angebot

Die junge Cloe sorgt nach dem Tod ihres Vaters für sich und ihren jüngeren Bruder. Der Duke of St. Clark trifft in Conston Manor ein und beauftragt sie mit der Umgestaltung seines ererbten Besitzes. Der Duke macht Cloe ein unmoralisches Angebot: Sie soll seine Mätresse werden und er will im Gegenzug ihrem Bruder das Studium finanzieren.

Ein Lord auf Abwegen

Rona Morten

Ein Lord auf Abwegen

Macey Sterling findet einen bewusstlosen Reisenden, den seine Papiere als Mr. Edward Gold ausweisen. Er hat eine Kopfverletzung erlitten und beklagt seinen Gedächtnisverlust. Die beiden verlieben sich ineinander. Aber als Edward nach einem Pferderennen dem Earl of Luton begegnet, lüftet sich das Geheimnis um seine Vergangenheit und stürzt Macey in tiefe Verzweiflung …

Eine außergewöhnliche Lady

Helena Heart

Eine außergewöhnliche Lady

Diana Derenham ist anders. Jeder Mensch hat für die Lady eine besondere Farbe, die den Charakter wider­zu­spiegeln scheint. Ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemanns trifft sie auf Lord Ampton. Auch er ist auf faszi­nierende Weise anders, doch kaum sind sie sich begegnet, ist sein Leben in Gefahr. Eine konkur­rierende Schiff­fahrts­gesell­schaft möchte den jungen Unter­nehmer aus dem Geschäft drängen.

Unversehens Gräfin

Rona Morten

Unversehens Gräfin

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird. Obwohl der Earl of Tonbridge sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können. Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat …