Historische Liebesromane

Eine außergewöhnliche Lady

Helena Heart

Eine außergewöhnliche Lady

Diana Derenham ist anders. Jeder Mensch hat für die Lady eine besondere Farbe, die den Charakter wider­zu­spiegeln scheint. Ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemanns trifft sie auf Lord Ampton. Auch er ist auf faszi­nierende Weise anders, doch kaum sind sie sich begegnet, ist sein Leben in Gefahr. Eine konkur­rierende Schiff­fahrts­gesell­schaft möchte den jungen Unter­nehmer aus dem Geschäft drängen.

Zweite Chance für die Lady

Rona Morten

Zweite Chance für die Lady

Der Earl of Ravenglass muss die Kinder seiner verstorbenen Schwester bei sich aufnehmen. Er begegnet Anora, die ihren Arbeitsplatz als Gouvernante panisch verlassen hat – doch davon ahnt er nichts. Die junge Frau versteht sich mit den Kindern und er engagiert sie vom Fleck weg. Er fühlt sich zu ihr hingezogen – doch das Glück ist nicht von Dauer. Anora verschwindet spurlos – ein finsteres Geheimnis verfolgt sie …

Das Waisenmädchen und der Lord

Laura Gambrinus

Das Waisenmädchen und der Lord

Lord Rennison hat einem Kameraden versprochen, sich um dessen kleine Tochter zu kümmern, sollte er heil aus dem Krieg heim­kehren. Über­raschend sieht er sich anstelle eines Kindes mit einer jungen Frau kon­fron­tiert. Er will sie schnellst­möglich ver­heiraten, findet aber immer wieder Gründe, die Anwerber ab­zulehnen. Hat er sich etwa selbst in die tem­per­ament­volle, lebens­frohe Alice verliebt?

Hoffnung für den Herzog

Rona Morten

Hoffnung für den Herzog

Hoffnung scheint es für ihn nicht mehr zu geben, als der Herzog von Maidenhead sich nach Cornwall zurückzieht. Fast völlig erblindet, muss er sein bisheriges Leben zurücklassen. Die Bekanntschaft mit der reizenden Hope lenkt ihn von seiner Erkrankung ab und drohendes Unheil schmiedet sie noch enger zusammen. Der Duke schöpft neuen Lebensmut, aber dann reist Hope überstürzt nach London ab und er glaubt sie für immer verloren ...

Eine (über)sinnliche Lady

Rona Morten

Eine (über)sinnliche Lady

Eine Hochstaplerin – nichts anderes ist die angebliche Wahrsagerin, die in Lord Tysons Räumlichkeiten ihrem zweifelhaften Gewerbe nachgeht. Mit Allisons Hokuspokus und ihrer aufreizenden Art bringt sie sein geordnetes Leben durcheinander. Der Lord ist drauf und dran, sie des Hauses zu verweisen. Doch dann bringt die unwiderstehliche Schurkin Dinge ans Tageslicht, die er seit Jahren zu vergessen trachtete, und Tyson muss eine schwierige Entscheidung treffen …

Kein Lord für die Lady

Rona Morten

Kein Lord für die Lady

Lady Patience’ Zukunftsaussichten sind denkbar düster. Nach dem Tod ihres Vaters müssen ihre Mutter und sie den Familienstammsitz verkaufen. Der einzige potentielle Käufer für das heruntergekommene Anwesen ist Garrick Dalton, der illegitime Sohn eines Herzogs. Garrick zeigt nicht nur an Shepperton Manor Interesse, sondern bittet überraschend um ihre Hand. Aber kann Patience dem Gentleman vertrauen, den sie doch kaum kennt?

Eine Lady in der Fremde

Laura Gambrinus

Eine Lady in der Fremde

Cassandra sitzt auf einem schwankenden Bötchen und wird durch die müffelnden Kanäle Venedigs gefahren. An ihrer Seite Marmaduke Lakeland, ein Mann mit kleinem Bäuchlein und krummer Statur. Ihr Ehemann. Sie selbst trägt die Schuld an der Misere, hat sie den Geschäftsmann doch in eine kompromittierende Situation gebracht. Marmaduke scheint ein finsteres Geheimnis zu bewahren, und Cassandra ist entschlossen, dieses zu lüften …

Eine Nanny für den Herzog

Evelyn Hope

Eine Nanny für den Herzog

Alison droht die Zwangsehe mit einem Mann, den sie aus tiefstem Herzen verabscheut. Die Lady ergreift verkleidet die Flucht. Bei ihrer Reise trifft sie auf die Witwe Lady Elaine und ihre Kinder, die einen Kutschenunfall erlitten haben. Alison bewahrt das Geheimnis um ihre Identität und begleitet Lady Elaine als Nanny in das Haus ihres einsiedlerischen Bruders, des Dukes of Cherbrooke. Aber nicht nur Alisons Stiefmutter hat eine Intrige gegen sie geschmiedet ...

Ein Viscount mit Mängeln

Evelyn Hope

Ein Viscount mit Mängeln

Cedric Arterton gerät in eine heikle Situation und wird zum Duell gefordert. Sein rüder Gegner ist eigentlich chancenlos, aber dessen schwangere Frau Joanna ersucht Cedric um Gnade. Will er Frau und Kind nicht der Schande und Verarmung überlassen, muss er in der Konfrontation das Nachsehen haben. Die Entscheidung fiele Cedric leichter, hätte er sich nicht in Joanna auf den ersten Blick unsterblich verliebt und hinge daher an seinem Leben …

Der finstere Herzog

Diana Marsden

Der finstere Herzog

»Der finstere Herzog« wird er genannt: William McLean, der erste Duke of Haywood, ist ein ehemaliger Spion der Krone. Lady Georgiana scheint seine Ansprüche an die zukünftige Duchess zu erfüllen: zurückhaltend und wohlerzogen – eben langweilig. Doch anstatt sich mit der Führung des Hausstands und seinen Geschenken zufriedenzugeben, scheint sich seine Gemahlin in den Kopf gesetzt zu haben, sein dunkles Herz zu erobern.

Tea Time mit dem Spion

Diana Marsden

Tea Time mit dem Spion

Adrienne muss einen Ehemann finden. Sie trifft auf den wilden Schotten Hugh, der keine Gelegenheit auslässt, die unbeholfene Lady zu ärgern. Seine Reise von den Highlands nach London hat aber einen dramatischen Grund: Herauszufinden, wer seine Verlobte vor Jahren auf grauenvolle Weise ermordet hat. Der Spion stößt auf eine heiße Spur und kommt dem Täter so nahe, dass schließlich sogar Adriennes Leben in Gefahr ist.

Die Lady spielt mit dem Feuer

Diana Marsden

Die Lady spielt mit dem Feuer

Als Lachlan McLean des Verrates an der Krone bezichtigt wird, bleibt ihm nur noch ein Ausweg: eine andere Identität annehmen. Er schlüpft in die Rolle des skrupellosen Clubbesitzers »Mr. Hell«. Rosalie Durham droht, seine Pläne zu durchkreuzen. Ein brisanter Auftrag führt die Lady in den Club. Zerrissen zwischen Pflichtgefühl und ihrer Zuneigung für Lachlan muss sie eine Entscheidung treffen: Kann sie einen Mann an die Krone ausliefern, der ihr einst das Leben gerettet hat?

Unversehens Gräfin

Rona Morten

Unversehens Gräfin

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird. Obwohl der Earl of Tonbridge sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können. Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat …

Die Braut des Patriziers

Rona Morten

Der rätselhafte Mr. Ainsley

Annabell folgt einer Einladung nach Devon, um sich nach einem Anwesen für die von ihr geplante Pferdezucht umzusehen. Eines Abends steht sie einem Einbrecher gegenüber, der ihr eine unglaubliche Geschichte auftischt: Ein Dokument soll im Haus versteckt und er der rechtmäßige Erbe des Anwesens und ein geborener Earl sein. Die junge Lady ersinnt einen riskanten Plan und schleust Ainsley ins Haus ein, um nach dem Beweis für seine Behauptung zu suchen …

Keine makellose Lady

Rona Morten

Keine makellose Lady

Aus der schüchternen Melinda Templeton wird eine waschechte Lady. Die Chancen für eine glückliche Ehe stehen denkbar schlecht, denn ihr Mann trauert noch immer um seine verstorbene Frau. Aber was hat es mit der Nachbarin auf sich, die der Lord und selbst das Personal vorgeben, nicht zu kennen? Und dann ist da noch die Sache mit der fehlenden Erinnerung ihres Ehemannes an jenen Unfall, der der ehemaligen Viscountess das Leben gekostet hat …

Die Rückkehr des Herzogs

Laura Gambrinus

Tausend Rosen

Vernunftehe mit einem verhassten Mann oder Bettelstab? Vor dieser prekären Wahl steht die junge Adlige Serena. Sie plant ihre Flucht – und findet überraschend Hilfe. Doch wer ist der charmante Pietro wirklich, der sie zu einer abenteuerlichen Entführung überredet? Kann sie ihm tatsächlich blind vertrauen? Eine spannende, romantische Geschichte von Venedigs »Terraferma« im 18. Jahrhundert.

Die Lady macht das Rennen

Rona Morten

Die Lady macht das Rennen

Ein gestohlener Zuchthengst, eine junge Witwe und ein kaltherzig wirkender Herzog – das sind die Zutaten zu Rona Mortens Buch: »Die Lady macht das Rennen«. Wenn dann noch eine unnahbare Schwiegermutter und merkwürdige Vorgänge in einem Waisenhaus dazukommen, dürfen die Leserinnen und Leser sich wieder auf spannende Unterhaltung freuen.

Die Braut des Patriziers

Laura Gambrinus

Die Braut des Patriziers

Venedig um 1650. Nach dem Tod ihres Vaters kehrt Milanna aus den Kolonien zurück und muss sich in die Obhut ihres Onkels begeben. Die junge Frau wird als lästiges Übel empfunden und schnell mit dem ihr unbekannten Davide Malipiero verheiratet. Bald entwickelt Milanna Gefühle für ihren Mann, doch Davide scheint ihre Liebe nicht zu erwidern. Ein düsteres Geheimnis überschattet den wohlhabenden Patrizier.

Die Frau des Patriziers

Laura Gambrinus

Die Frau des Patriziers

Venedig um 1650. Milanna tastet sich nach dem Verlust Alexandros mühsam zurück ins Leben. Doch Venedig hält für die Patriziertochter einige Überraschungen bereit. Ein maskierter Fremder könnte ihr ebenso gefährlich werden wie die gefürchteten Piraten den Schiffen der Serenissima – und ganz anders, als sie erwartet …

Die Geliebte des Patriziers

Laura Gambrinus

Die Geliebte des Patriziers

Korsaren und Schmuggler, Liebe und Tod, Hoffnung und ein unerwartetes Wiedersehen – der fulminante letzte Teil der Venedig-Trilogie. Die Patriziertochter gerät in die Hände des gefürchteten Piraten »Cornero«. Sie wehrt sich gegen die Avancen des schwarz maskierten Dämons, aber in der Zeit ihrer Gefangenschaft erkennt sie auch gute Seiten an dem Freibeuter und erlebt ein Wechselbad der Gefühle.

Pralinen für den Gentleman

Diana Marsden

Pralinen für den Gentleman

London 1813. Lady Holly nimmt kaum noch am gesellschaftlichen Leben teil. Nur so kann sie ihr Geheimnis verbergen, das wahrlich für einen Skandal sorgen würde, wenn es ans Licht käme: Sie ist die Tortenkünstlerin, die mit ihren Kreationen ganz London in Atem hält. Auf einem Ball begegnet sie dem zwielichtigen Geschäftsmann Gideon Everett, der ihr ein verlockendes Angebot unterbreitet …

Verheißungsvolle Briefe an den Earl

Diana Marsden

Verheißungsvolle Briefe an den Earl

Hampshire 1815. Lady Emily gilt als begehrteste Junggesellin der Saison. Aber sie möchte sich nicht in Ketten legen lassen, engagiert sich lieber in der Krankenpflege und beschäftigt sich mit der Herstellung von Düften und ätherischen Ölen. Einzig ein Gentleman beherrscht ihre Gedanken: Rhys. Als er in den Krieg zieht, schreibt sie ihm im Namen seiner desinteressierten Verlobten zahlreiche Briefe. Dann kehrt der Earl heim und nichts ist mehr wie zuvor.

Ein Earl mit unerhörten Absichten

Diana Marsden

Ein Earl mit unerhörten Absichten

Hampshire 1817. Zehn Jahre sind vergangen, seit Jonathans große Liebe ausgerechnet mit seinem Cousin durchgebrannt ist. Um über Hannah hinwegzukommen, stürzt er sich in seine Arbeit, hat aber auch eine geheime Leidenschaft. Als Lady Hannahs Gemahl stirbt, erbt Jonathan das Anwesen. Aber daran ist eine Bedingung geknüpft: Er muss sich um Hannah kümmern.

Die Rückkehr des Herzogs

Diana Marsden

Die Rückkehr des Herzogs

England 1817. Lady Catriona erkennt ihren verschollen geglaubten Verlobten auf einem Maskenball: Derek, der vor Jahren untertauchen musste, weil er im Verdacht stand, ihren Vater ermordet zu haben. Getrieben von Rachegefühlen setzt Derek alles daran, denjenigen zu finden, der ihm diese Tat angehängt hat. Catriona und Derek werden von alten Gefühlen eingeholt – aber das ist ein Geheimnis, von dem der Duke unter keinen Umständen erfahren darf …

Im Bann einer tollkühnen Lady

Diana Marsden

Im Bann einer tollkühnen Lady

Nach dem Tod ihres Vaters verliert Miss Grace ihr Hab und Gut und ist mittellos. Sie erfährt Ungeheures: Ausgerechnet der verruchte Lord Raybourne versprach ihrem Vater, sie zu heiraten. Der missgelaunte, jähzornige Earl lebt seit einer Verwundung völlig abgeschottet auf seinem Landsitz. Die lebensfrohe Grace stellt sein Leben gehörig auf den Kopf. Doch dann wird Raybourne gnadenlos von seiner Vergangenheit eingeholt …