Die einzigartige Lady Diana

Helena Heart

Die einzigartige Lady Diana

Historischer Liebesroman – Regency (Regentschaftszeit)

€ 2.99

Lady Diana Derenham ist anders.

Als Tochter eines fortschrittlichen Landarztes hat sie viel gelesen und gelernt, darf jedoch von all dem Wissen nichts anwenden. Sie ist Enkelin eines Earls, aber dennoch nicht gut genug für die feine Gesellschaft. Als Witwe eines Offiziers ist sie finanziell abgesichert, aber einsam in ihrem leeren Landhaus.

Außerdem sieht sie etwas, das anderen verborgen bleibt. Jeder Mensch hat für Diana eine besondere Farbe, die den Charakter widerzuspiegeln scheint. Das muss selbstverständlich ihr Geheimnis bleiben, denn man würde sie für verrückt halten.

Ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemannes trifft sie auf der Reise nach London auf Lord Ampton. Auch er ist auf faszinierende Weise anders, doch kaum sind sie sich begegnet, ist sein Leben in Gefahr. Eine konkurrierende Schifffahrtsgesellschaft scheint den jungen Unternehmer rücksichtslos aus dem Geschäft drängen zu wollen, und ist dabei offensichtlich bereit, über Leichen zu gehen.

Diana steht mutig an der Seite des Lords – wohl wissend, dass sie selbst zum Ziel der feigen Anschläge werden könnte …

 

Begleiten Sie Helena Heart mit ihrem Debutroman auf einer Reise nach England zum Ende des 18. Jahrhunderts. Eine spannende Geschichte um besondere Menschen, die gesellschaftlichen Konventionen trotzend ihren eigenen Weg suchen. Eine Geschichte um Missgunst und Verrat, aber auch Freundschaft und Loyalität, Liebe – und viele Farben.

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Die Schatten der Lady Sophia

Helena Heart

Die Schatten der Lady Sophia

Baron Camerden ist auf den ersten Blick fasziniert von der zurückhaltenden Lady Sophia. Doch welches Geheimnis verbirgt die junge Witwe, die man überall nur die »steinerne Lady« nennt? Als Sophia durch die Machenschaften geldgieriger Geschäftsleute in Schwierigkeiten gerät, bietet der Baron seine Hilfe an und ahnt dabei nicht, dass er sich alsbald einem grausamen Gegner gegenübersehen wird.

Die Patrizierin Band Eins

Laura Gambrinus

Die Patrizierin Band Eins

Vendedig um 1650. Nach dem Tod ihres Vaters kehrt Milanna aus den Kolonien zurück und muss sich in die Obhut ihres Onkels begeben. Die junge Frau wird als lästiges Übel empfunden und schnell mit dem ihr unbekannten Davide Malipiero verheiratet. Bald entwickelt Milanna Gefühle für ihren Mann, doch Davide scheint ihre Liebe nicht zu erwidern. Ein düsteres Geheimnis überschattet den wohlhabenden Patrizier.

Unversehens Gräfin

Rona Morten

Unversehens Gräfin

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird. Obwohl der Earl of Tonbridge sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können. Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat …

Ein Viscount mit Mängeln

Evelyn Hope

Ein Viscount mit Mängeln

Cedric Arterton gerät in eine heikle Situation und wird zum Duell gefordert. Sein rüder Gegner ist eigentlich chancenlos, aber dessen schwangere Frau Joanna ersucht Cedric um Gnade. Will er Frau und Kind nicht der Schande und Verarmung überlassen, muss er in der Konfrontation das Nachsehen haben. Die Entscheidung fiele Cedric leichter, hätte er sich nicht in Joanna auf den ersten Blick unsterblich verliebt und hinge daher an seinem Leben …