Die Patrizierin Band Drei

Laura Gambrinus

Die Patrizierin

Band Drei

Historischer Liebesroman – Mittelalter

€ 3.99

Korsaren und Schmuggler, Liebe und Tod, Hoffnung und ein unerwartetes Wiedersehen – all dem begegnet Milanna im dritten und letzten Teil der Venedig-Trilogie.

Nachdem die Patriziertochter dem Tode nahe aus dem Wasser gefischt wird, gerät sie in die Hände eines Sklavenhändlers, der sie an den gefürchteten Piraten »Cornero« verkauft. Sie wehrt sich gegen die Avancen des schwarz maskierten Dämons, der schon seit hundert Jahren die Meere beherrscht. Aber in der Zeit ihrer Gefangenschaft erkennt sie auch gute Seiten an dem Freibeuter und erlebt ein Wechselbad der Gefühle. Welches Geheimnis verbirgt er und wird sie eines Tages ihre Familie wiedersehen?

Bestseller-Autorin Laura Gambrinus vollendet mit dem dritten Band »Die Geliebte des Patriziers: Im Sturm der Gefühle« ihre Milanna-Trilogie. Ein abenteuerlicher Liebesroman: Spannend, romantisch und mit prickelnder Erotik parfümiert.

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Die Patrizierin Band Eins

Laura Gambrinus

Die Patrizierin Band Eins

Vendedig um 1650. Nach dem Tod ihres Vaters kehrt Milanna aus den Kolonien zurück und muss sich in die Obhut ihres Onkels begeben. Die junge Frau wird als lästiges Übel empfunden und schnell mit dem ihr unbekannten Davide Malipiero verheiratet. Bald entwickelt Milanna Gefühle für ihren Mann, doch Davide scheint ihre Liebe nicht zu erwidern. Ein düsteres Geheimnis überschattet den wohlhabenden Patrizier.

Die Patrizierin Band Zwei

Laura Gambrinus

Die Patrizierin Band Zwei

Venedig um 1650. Milanna tastet sich nach dem Verlust Alexandros mühsam zurück ins Leben. Doch Venedig hält für die Patriziertochter einige Überraschungen bereit. Ein maskierter Fremder könnte ihr ebenso gefährlich werden wie die gefürchteten Piraten den Schiffen der Serenissima – und ganz anders, als sie erwartet …

Ein Earl mit unerhörten Absichten

Diana Marsden

Ein Earl mit unerhörten Absichten

Hampshire 1817. Zehn Jahre sind vergangen, seit Jonathans große Liebe ausgerechnet mit seinem Cousin durchgebrannt ist. Um über Hannah hinwegzukommen, stürzt er sich in seine Arbeit, hat aber auch eine geheime Leidenschaft. Als Lady Hannahs Gemahl stirbt, erbt Jonathan das Anwesen. Aber daran ist eine Bedingung geknüpft: Er muss sich um Hannah kümmern.

Die Lady macht das Rennen

Rona Morten

Die Lady macht das Rennen

Ein gestohlener Zuchthengst, eine junge Witwe und ein kaltherzig wirkender Herzog – das sind die Zutaten zu Rona Mortens Buch: »Die Lady macht das Rennen«. Wenn dann noch eine unnahbare Schwiegermutter und merkwürdige Vorgänge in einem Waisenhaus dazukommen, dürfen die Leserinnen und Leser sich wieder auf spannende Unterhaltung freuen.