Eine ungestüme Lady

Melissa Welling

Zug um Zug ins Herz

Historischer Liebesroman – Regency (Regentschaftszeit)

€ 2.99

Lady Annabelle ist seit ihrer Kindheit mit Lord Ethan Righton befreundet. Als ihr Vater beim gemeinsamen Dinner der Familien verkündet, dass sie einander heiraten sollen, fällt Anna aus allen Wolken, denn der junge Mann ist wie ein Bruder für sie. Sie kann eine Schonfrist bis zum Ende der Saison aushandeln, um eine andere geeignete Partie zu finden, und Ethan ist bereit, sie bei der Suche nach einem Ehemann zu unterstützen. Doch als sie einem Gentleman näherzukommen versucht, ist Ethan wie ausgewechselt und scheint sogar, ihre Bemühungen zu unterwandern. Hat sie sich in ihrem Freund getäuscht und missgönnt er ihr das Lebensglück, oder steckt doch etwas anderes hinter seinem Verhalten?

Unser eReader-Tipp:

Kindle Paperwhite
Eine Täuschung mit Folgen

Melissa Welling

Eine Täuschung mit Folgen

Damon ist außer sich, als das Testament seines Vaters verlesen wird. Nur verheiratet kann er sein Erbe als Earl antreten. Eine Frau muss her, um den Notar zu täuschen. Er gewinnt Scarlett für sein Vorhaben und zunächst scheint sein Plan aufzugehen. Sie soll ihn vor dem Altar stehenlassen, doch die Kirchentür schwingt auf und Scarlett schreitet im Hochzeitskleid den Gang entlang …

Eine skandalöse Wette

Melissa Welling

Eine skandalöse Wette

Henrys Freund Daniel fordert ihn mit einem skandalösen Spiel heraus. Wer der unerfahrenen Valerie einen Kuss abringen kann, möge der Sieger sein. Die beiden Männer duellieren sich mit ihren Verführungskünsten, doch bald bemerkt Henry, dass sich der harmlose Spaß zu einer gefährlichen Intrige entwickelt. Es gibt für ihn viel mehr zu verlieren gibt als bloß eine Wette.

Eine außergewöhnliche Lady

Helena Heart

Eine außergewöhnliche Lady

Diana Derenham ist anders. Jeder Mensch hat für die Lady eine besondere Farbe, die den Charakter wider­zu­spiegeln scheint. Ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemanns trifft sie auf Lord Ampton. Auch er ist auf faszi­nierende Weise anders, doch kaum sind sie sich begegnet, ist sein Leben in Gefahr. Eine konkur­rierende Schiff­fahrts­gesell­schaft möchte den jungen Unter­nehmer aus dem Geschäft drängen.

Unversehens Gräfin

Rona Morten

Unversehens Gräfin

Die mittellose Christina fristet im Haus ihrer Tante das Leben eines Mauerblümchens, bis sie unversehens Gräfin wird. Obwohl der Earl of Tonbridge sie nicht aus Liebe geheiratet hat, hofft sie, eine gute Ehe mit ihm führen zu können. Auf Tonbridge Place angekommen, holt jedoch die Vergangenheit das frischvermählte Paar ein. Eifersucht und Misstrauen keimen auf und schließlich muss Christina gar um ihr Leben fürchten und fragt sich, ob ihr eigener Ehemann dabei seine Finger im Spiel hat …